d-box-FAQ:  Fragen, Antworten und Hilfe zu d-box 1 und d-box 2 www.SATVERSAND24.de Werbung
Fragen, Antworten und Hilfe zu d-box 1 und d-box 2. Seite den Favoriten hinzufügen, eMail:   
  
  suchen in: d-box 1  d-box 2



d-box 1 + d-box 2


d-box 1


d-box 2


download + links
Alle Fragen in dieser Rubrik:
Wie merke ich, ob sich meine d-box 2 im Debug-Modus befindet?
Der Versuch, den Debugmodus mit miniflash zu aktivieren, bricht mit der Ausschrift C_INIT: afexec of initactor failed - No such file or directory im COM-Terminal-Fenster des D-Box-Boot-Managers ab!
Beim Einschalten der Box erscheint noch kurz BetaResearch im Display, hab ich den Debugmodus nicht richtig hergestellt?
Beim Versuch des Debugmode-Aktivieren kommt auf die Eingabe help nur ChorusOS r3 rsh daemon good try :-)!
Muß ich bei der Verwendung von Miniflash die Flash-Schaltkreis(e) kurzschließen?
Wie lange muß ich nach dem Kurzschließen diesen Kurzschluss aufrecht erhalten?
Was ist Miniflash?
Allgemein: was ist der Debugmodus? Wie aktiviere ich ihn?
Wie merke ich, ob sich meine d-box 2 im Debug-Modus befindet?
Nach Herausziehen und erneutem Einstecken des Netzsteckers der d-box 2 erscheint im LCD-Display der d-box 2 nicht mehr das gewohnte BETANOVA-Logo, sondern sechs grüne Textzeilen auf schwarzem Hintergrund mit kryptisch anmutenden Informationen und unten ein grüner Balken.

Es gibt nur zwei Möglichkeiten beim Einstecken des Netzsteckers: entweder erscheint das gewohnte BETANOVA-Logo, dann ist der Debugmodus definitiv nicht aktiviert. Erscheinen sechs Textzeilen mit irgendwelchen Buchstaben und Zahlen, wurde der Debugmodus erfolgreich aktiviert.

Es kann auch passieren, daß das BETANOVA-Logo sehr kurz erscheint und kurz danach die sechs Textzeilen, auch dann ist der Debugmodus erfolgreich aktiviert.

[ID581]  Seitenanfang
Der Versuch, den Debugmodus mit miniflash zu aktivieren, bricht mit der Ausschrift C_INIT: afexec of initactor failed - No such file or directory im COM-Terminal-Fenster des D-Box-Boot-Managers ab!
Tip 1: D-Box-Boot-Manager schließen, d-box 2-Netzstecker herausziehen. Mindestens drei Minuten warten und dann neu beginnen.

Tip 2: Sicherstellen, daß wirklich das Script enable_debug mit minflsh.txt verwendet wird.

Tip 3: Kontrollieren, dass der Schreibschutz des Flash-Schaltkreises aufgehoben wurde (Kurzschluss 2), kurz bevor das Script ausgeführt wird. Der Schreibschutz muss während der Ausführung des Scriptes aufgehoben bleiben, deshalb am besten Schalter anlöten und nicht zitterig mit Messpitzen oder gar Büroklammern herumprobieren!

Tip 4: Sicherstellen, daß die Miniflash-Version in Ordnung ist, also alle zugehörigen Dateien vorhanden sind, evt.irgendwo anders Miniflash herunterladen.

[ID585]  Seitenanfang
Beim Einschalten der Box erscheint noch kurz BetaResearch im Display, hab ich den Debugmodus nicht richtig hergestellt?
Ja, diese Anzeige ist, wenn Sie nur ganz kurz erscheint, normal.

[ID589]  Seitenanfang
Beim Versuch des Debugmode-Aktivieren kommt auf die Eingabe help nur ChorusOS r3 rsh daemon good try :-)!
Das ist in Ordnung so! Laut einiger älterer Anleitungen/FAQs muß die Ausschrift anders aussehen, aber auch diese Ausgabe ist korrekt.

[ID593]  Seitenanfang
Muß ich bei der Verwendung von Miniflash die Flash-Schaltkreis(e) kurzschließen?
Nein, wenn sich bislang auf der d-box 2 eine BETANOVA-Version größer/aktueller als Version 1.6 befand, ist dies nicht nötig.

Deshalb ggf.vor dem Umbau erstmal die aktuelle BETANOVA draufladen, es gibt in den Menüs der d-box 2 eine Option, wo man die aktuelle Software über Satellit bzw.Kabel herunterladen kann (Sat- bzw.Kabelanschluss muss hergestellt werden!)

Trotzdem muß die d-box aufgeschraubt werden, um den Schreibschutz zu überbrücken.

[ID597]  Seitenanfang
Wie lange muß ich nach dem Kurzschließen diesen Kurzschluss aufrecht erhalten?
Wenn help und mount funktionieren, dann muß der Kurzschluss aufgehoben werden.

Ansonsten, also wenn help oder mount keine korrekte Ausgabe liefern, immer erst Netzstecker ziehen, dann Kurzschluss aufheben, Netzstecker neu einstecken und zum richtigen Zeitpunkt wieder kurzschließen.

[ID601]  Seitenanfang
Was ist Miniflash?
Miniflash ist ein Softwarepaket, d.h.eine Zusammenstellung mehrerer Dateien, mit dem man bei der d-box 2 recht einfach den Debug-Modus aktivieren kann.

Der größte Vorteil ist, daß das Kurzschließen und sehr mühsame Abpassen des genauen Kurzschlusszeitpunktes entfällt, sofern sich vor dem Umbau auf der d-box 2 eine BETANOVA-Version größer/aktueller als Version 1.6 befand.

Dieses Softwarepaket ist jedoch schwer erhältlich, da es urheberrechtlich geschützte Dateien enthält und nicht verbreitet werden darf.

[ID605]  Seitenanfang
Allgemein: was ist der Debugmodus? Wie aktiviere ich ihn?
Das Aktivieren des Debug-Modus ist die Grundvoraussetzung, um ein anderes Betriebssystem als BETANOVA, also z.B.Linux, in die d-box 2 einspielen zu können.

Für das Aktivieren gibt es zwei Möglichkeiten:
a) mit der Kurzschließmethode: der/die Flash-Schaltkreis(e) wird/werden zu einem bestimmten Zeitpunkt kurzgeschlossen, der vom D-Box-Bootmanager angezeigt wird.
b) mit Miniflash: im D-Box-Bootmanager unter BootP/TFTP die Datei os aus dem Miniflash-Verzeichnis auswählen, Start! anklicken, Netzstecker der d-box 2 einstecken, nach dem Hochfahren funktioniert das help-Kommando. Vorteil: es braucht nicht kurzgeschlossen zu werden, sofern sich auf der d-box 2 bislang eine BETANOVA-Version größer/aktueller als Version 1.6 befand.

Der Debugmodus ist nun nur bis zum nächsten Netzsteckerziehen aktiv und sollte nun dauerhaft aktiviert (eingeschaltet) werden, dies geschieht entsprechend durch:
a) durch Ausführen des Skriptes enable_debug.txt bzw.
b) durch Ausführen des Skriptes enable_debug mit minflsh.txt

Für das anschließende Auslesen der Software s.Rubrik Linux-Umbau allgemein

[ID609]  Seitenanfang
(c) Diese Seiten einschließlich aller Texte und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht weiterverbreitet / kopiert werden.